Wonach sollte ich bei einem Logo-Designer suchen?

Ihr Logo muss ein Vektor sein. Ihr Logo sollte nur in 1 Farbe funktionieren.

Wonach sollte ich bei einem Logo-Designer suchen?

Ihr Logo muss ein Vektor sein. Ihr Logo sollte nur in 1 Farbe funktionieren. Sie sollten über die Lizenzierung von Schriften informiert werden. Ihr Logo muss anpassbar sein.

Informieren Sie sich über den Prozess des Designers. Der Service eines Logodesigners ist für ein Start-up umso wichtiger, wenn es einen soliden Einstieg in den Zielmarkt schaffen will. Die Auswahl eines effizienten und erfahrenen Designers für die Erstellung Ihres Start-up-Logos ist entscheidend, um Ihrem neuen Unternehmen ein gutes Image bei Ihrem Publikum zu geben. Ein solcher Designer kennt die Psychologie von Farben, Schriftarten und anderen Elementen, um ein einprägsames Logo zu erstellen.

Nur ein solches Logo kann Ihr Zielpublikum für Ihr neues Unternehmen begeistern. Das Logo ist das Gesicht Ihres Start-Ups; es ist eine Frage von Sinken oder Schwimmen, entweder Sie machen es gleich beim ersten Mal richtig oder Sie bereiten sich auf ein möglicherweise jahrelanges Rebranding und Reparaturen vor. Hier sind nur einige der größten Fehler bei der Suche nach einem Logodesigner für Ihr Start-up, von falschen Entscheidungen bis hin zu Portfolio-Fallen. Überprüfen Sie sie, bevor Sie Ihr neues Logo entwerfen lassen.

Aber ein erschwingliches Logodesign ist eine gute Wahl für das Start-up-Unternehmen. Sie haben vielleicht einen Cousin, eine Nichte oder den Freund eines Freundes, der über ein anständiges Maß an Fähigkeiten im Grafikdesign verfügt. Aber das ist nicht dasselbe wie ein Profi auf dem Gebiet des Logodesigns oder Webdesigns. Einen Freund mit der Erstellung Ihres Logos zu beauftragen, mag sowohl als die günstigste als auch als die bequemste Option erscheinen.

Aber Sie werden auf lange Sicht dafür bezahlen. Alle Ideen, die Sie bezüglich des Designs haben, sollten mit einem Logo-Designer besprochen werden, um sicherzustellen, dass der Designer den Stil hat, den Sie suchen. Für diesen Beitrag nehmen wir an, dass Sie ein kleines Unternehmen sind, das keine Designfähigkeiten hat und das Logodesign an einen Designer vergibt oder Ihr Logo per Crowdsourcing erstellt. Wie beauftragen Sie also das perfekte Logo für Ihre Marke? Die Zusammenarbeit mit einem Logodesigner kann anfangs einschüchternd sein, aber mit ein wenig Wissen und Hintergrundwissen werden Sie ihre Sprache sprechen und schon bald werden Sie Ihr eigenes, individuelles Logo haben, das Ihr Unternehmen zum Leben erweckt.

Auch wenn der Designer die ganze Arbeit macht, wird Ihnen das Verständnis der 5 Schlüsselaspekte des Logodesigns helfen, das Logo zu wählen, das Ihnen helfen wird, eine dauerhafte Markenidentität für Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu entwickeln. Beispiele für hochwertiges Identitätsdesign finden Sie unter Logo des Tages, wo Jeff Fisher und ich jeden Tag einen neuen talentierten Logo-Designer vorstellen. Wenn Ihr potenzieller Logodesigner eine Farbauswahl trifft, die Ihnen falsch erscheint, fehlt ihm wahrscheinlich das Wissen über die Farbtheorie, das Sie für Ihren Erfolg benötigen. Ich habe schon viele Gründer und Geschäftsinhaber gesehen, die versucht haben, ein Logo selbst zu entwerfen und sich dafür entschieden haben, keinen Grafikdesigner zu beauftragen, um ein paar Euro zu sparen, nur um es später zu bereuen.

Wenn Sie einen Logo-Designer beauftragen, denken Sie daran, dass er nur so schnell arbeiten kann, wie Sie ihm Feedback und Anweisungen geben. Wenn sich Ihre Designanforderungen nicht nur auf das Logodesign beschränken, dann würden wir Ihnen einen Inhouse-Designer empfehlen. Monster ist auch eine weitere Seite, die Sie in Betracht ziehen können, um einen neuen Grafikdesigner für Logoarbeiten oder Branding-Zwecke zu finden. Mit Penji müssen Sie keinen Logo-Designer mehr über eine freiberufliche Website anheuern oder einen DIY-Grafikdesign-Service nutzen.